Start News Kiez Hamburger Fischmarkt wegen Corona geschlossen

Hamburger Fischmarkt wegen Corona geschlossen

208
0
TEILEN
Hamburger Fischmarkt
Hamburger Fischmarkt fällt nach 300 Jahren das erste Mal aus

Erstmals seit 300 Jahren: Fischmarkt abgesagt

Das hat es so nun noch nie gegeben in Hamburg. Wegen der Ausbreitung des Coronavirus ist der Hamburger Fischmarkt zum ersten Mal in seiner über 300-jährigen Geschichte abgesagt worden.

Wie das Bezirksamt Altona am Freitagabend mitteilte, fällt der Markt bis zum 30. April aus. Man bedauere diese Maßnahme sehr, heißt es. Außergewöhnliche Umstände erforderten jedoch außergewöhnliche Maßnahmen, “unser aller Gesundheitsschutz hat zu jeder Zeit Vorrang”.

Vorher hatte die Behörde bereits den Hamburger Frühlings Dom abgesagt. In der Schwebe ist immer noch der Hafengeburtstag. Hier erwägen die Gesundheitsbehörden ebenfall das Event ausfallen zu lassen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.