Start News Kiez Hamburger Harley Days 2020 werden wegen Corona verschoben

Hamburger Harley Days 2020 werden wegen Corona verschoben

395
0
TEILEN

Die Hamburg Harley Days 2020 auf der Reeperbahn müssen wegen Corona nicht ausfallen sondern werden verschoben

Das ist eines der Top-Events jedes Jahr auf der Reeperbahn: die Hamburg Harley Days. In diesem Jahr sollten sie vom 26. bis zu 28. Juni 2020 in Hamburg statt finden. Dieser Termin wird auf Grund einer Allgemeinverfügung der Hamburger Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz, die auch für das Gebiet rund um die Reeperbahn gilt, bezüglich des Coronavirus werden Veranstaltungen untersagt, bei denen mehr als 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet werden.

Die Gesundheit für alle Beteiligten geht vor und um das zu gewährleisten wäre die erste Alternative, den Termin zu verschieben. In Hamburg hat man das vor Jahren notgedrungen schon einmal durchziehen müssen. Es ist zwar logistisch eine Herausforderung, aber eine Absage der international beliebten Veranstaltung wäre ein weiterer harter Schlag für die Harley Szene und das wäre die allerletzte Option. In Hamburg setzt man auf Zeit, bis zum Mai wird man die Lage besser abschätzen können.

Neben den Hamburg Harley Days mussten weiter Großveranstaltungen in Hamburg abgesagt werden. Der Sommer Dom wurde komplett abgesagt für dieses Jahr. Der Schlagermove auf der Reeperbahn hatte da mehr Glück und konnte auf das erste Wochenende im September verlegt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.