Start News Kiez 33 neue Corona-Fälle in Hamburg

33 neue Corona-Fälle in Hamburg

543
0
TEILEN
Corona-Test
Bild: Adobe-Stock

33 neue Corona-Fälle in Hamburg: Inzidenzwert sinkt trotzdem leicht – Angst auf der Reeperbahn vor neuen Beschränkungen

Nach Angaben der Sozialbehörde sind am Sonnabend 33 neue Corona-Fälle in Hamburg registriert worden. Das sind fünf Neuinfektionen weniger als vor einer Woche und 14 weniger als am Freitag.

Seit Beginn der Pandemie wurden laut Sozialbehörde insgesamt 77.906 Menschen in der Hansestadt positiv auf das Coronavirus getestet. Nach Schätzungen des Robert Koch-Instituts (RKI) können inzwischen etwa 75.700 Menschen in Hamburg als genesen angesehen werden.

Inzidenzwert bei 13,5

Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner in den zurückliegenden sieben Tagen sinkt von 13,8 am Freitag auf 13,5 am Sonnabend. Vor einer Woche lag der Inzidenzwert bei 10,1.

Zwei weitere Todesfälle

In den Hamburger Krankenhäusern werden 28 Corona-Patientinnen und -Patienten behandelt. 16 davon werden auf Intensivstationen versorgt. Laut RKI sind in der Hansestadt seit Beginn der Pandemie insgesamt 1.605 Menschen in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben, damit gab es zwei weitere Todesfälle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.