Start News Kiez Hamburg lockert bei Veranstaltungen

Hamburg lockert bei Veranstaltungen

339
0
TEILEN
Veranstaltungen auf der Reeperbahn
Veranstaltungen auf der Reeperbahn bald wieder erlaubt

Auch auf der Reeperbahn sind bald wieder Veranstaltungen möglich: Hamburg will Veranstaltungen mit bis zu 1000 Menschen wieder erlauben

Wie das „Hamburger Abendblatt“ berichtet, plant der Senat ab Mittwoch (1. Juli) wieder Veranstaltungen mit bis zu 1.000 Menschen zu erlauben. Dabei wird jedoch in Veranstaltungen unterteilt, die draußen beziehungsweise drinnen sowie mit oder ohne feste Sitzplätzen stattfinden. Hier nach richtet sich, wie viele Gäste eingelassen werden dürfen.

Bei Veranstaltungen die Freien stattfinden und bei denen die Gäste feste Sitzplätze haben dürfen wieder bis 1.000 Menschen zusammen kommen. In geschlossenen Räumen mit festen Sitzplätzen dürfen es wieder 650 Teilnehmer sein.

Anders ist es wenn keine festen Sitzplätze für die Teilnehmer vorhanden sind. Dann dürfen im Freien 200 Teilnehmer sein. In geschlossenen Räumen ist die Zahl auf 100 beschränkt.

Wird bei den Veranstaltungen Alkohol ausgeschenkt, dann verringert sich die Teilnehmerzahl auf jeweils die Hälfte.

Bei privaten Veranstaltungen in Wohnungen dürfen jetzt bis zu 25 Personen zusammen kommen, egal aus wie vielen Haushalten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.