Start News Kiez Toter am Michel gefunden

Toter am Michel gefunden

228
0
TEILEN

Passant findet toten Mann in der Nähe vom Michel unweit der Reeperbahn – Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus

In der Nähe der Hauptkirche St. Michaelis, unweit der Reeperbahn, ist auf der sogenannten Michelwiese am Montagmorgen ein Mann tot aufgefunden worden. Die Hamburger Mordkommission ermittelt nun, ob es sich um ein Tötungsdelikt handelt.

Ein Passant hat am frühen Montagmorgen gegen 3 Uhr in Hamburg-Neustadt einen leblosen Mann aufgefunden und war zur nahegelegenen Feuerwache gerannt. Nach Angaben der Polizei konnten die Rettungskräfte nur noch den Tod des etwa 50-Jährigen feststellen. Die Mordkommission ermittelt nun, ob es sich um ein Tötungsdelikt handelt. Auch ein Spürhund war im Einsatz.

Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise geben können

Den Angaben nach gibt es am Körper des Mannes „so etwas wie eine Stichverletzung“. Er soll mehrere Verletzungen im Gesicht und an den Händen gehabt haben. Ob sie ursächlich für den Tod des Mannes seien, müsse geklärt werden. Hinweise auf die Identität des Mannes es gibt es bislang noch nicht. Die Hamburger Polizei sucht nach Zeuginnen und Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Hinweise geben können.

Das ist auch interessant

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.