Start News Hamburg 2.048 neue Corona-Fälle in Hamburg

2.048 neue Corona-Fälle in Hamburg

250
0
TEILEN
Corona-Schnelltest

2.048 neue Corona-Fällein 24 Stunden in Hamburg und die Inzidenz steigt weiter kräftig an

Nach Angaben der Sozialbehörde sind am Dienstag 2.048 neue Corona-Fälle in Hamburg registriert worden. Das sind 150 mehr Neuinfektionen als am Montag und 580 mehr als am Dienstag vor einer Woche. Und das obwohl zum Beispiel die Lokale auf der Reeperbahn geschlossen sind.

Die Hamburger Sozialbehörde betont allerdings, dass von einer höheren Fallzahl ausgegangen werden müsse. „Der Grund hierfür ist der schnelle Anstieg und das hohe Fallaufkommen, welches zu einer teilweise späteren Meldung von Befunden durch die Labore sowie zu einer teilweise verzögerten Bearbeitung an den übermittelnden Stellen führt.“

Seit Beginn der Pandemie wurden laut Sozialbehörde insgesamt 158.954 Menschen in der Hansestadt positiv auf das Coronavirus getestet. Nach Schätzungen des Robert Koch-Instituts (RKI) können inzwischen 127.700 Menschen in Hamburg als genesen angesehen werden.

Die Zahl der Neuinfektionen pro100.000 Einwohnerinnen und Einwohner in den zurückliegenden sieben Tagen stieg von 659,7 am Montag auf 690,2 am Dienstag. Das ist erneut ein Höchstwert. Am Dienstag vor einer Woche lag der Inzidenzwert noch bei 463,3.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.