Start News Kultur Musical „Hamilton“ kommt nach Hamburg

Musical „Hamilton“ kommt nach Hamburg

146
0
TEILEN
Foto: Matthew Murphy

Vorverkauf startet: Dieses Erfolgs-Musical kommt nächsten Herbst nach Hamburg in das Stage Operetten Haus

Es ist eines der beliebtesten Musicals in New York und London – und könnte es auch bald in Hamburg werden: Stage Entertainment bringt nämlich „Hamilton“ ins Operettenhaus am Spielbudenplatz. Die Premiere des Hiphop-Musicals soll im November 2021 stattfinden, der Vorverkauf startete schon am vergangenen Donnerstag. 

Die Ankündigung des Musicalproduzenten ist sicherlich ein kleiner Lichtblick für alle Musiktheaterfans, die bereits seit Monaten darauf warten, dass die Spielstätten wieder öffnen können. „Wir sind überaus glücklich, ‚Hamilton‘ ab dem kommenden Jahr in Hamburg zu präsentieren. Damit unterstreichen wir den Rang der Hansestadt als die größte Musical-Metropole nach dem New Yorker Broadway und dem Londoner Westend“, erklärte Stage-Geschäftsführerin Uschi Neuss.

In dem Stück wird die Geschichte Amerikas rund um das Leben des Gründervaters Alexander Hamilton erzählt: Als karibischer Einwanderer arbeitete sich Hamilton im 18. Jahrhundert ganz nach oben, wurde Adjutant George Washingtons, kämpfte im Unabhängigkeitskrieg gegen die Engländer, entwarf die neue Verfassung und wurde erster Finanzminister der USA. Er starb 1804 an den schweren Verletzungen nach einem Duell mit seinem Rivalen Aaron Burr. Die Geschichte wird mit Melodien aus dem Hip-Hop, Jazz, R&B und vom Broadway aufbereitet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.