Start News Kiez Spahn: Auch im Dezember keine Feiern

Spahn: Auch im Dezember keine Feiern

399
0
TEILEN
Bild: Twitter/Jens Spahn

Da dürften auch im Dezember die Lichter auf der Reeperbahn ausbleiben – Spahn: Auch im Dezember sicher keine großen Feiern erlaubt

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will noch keine Prognose abgeben, ob die für November verhängten härteren Corona-Auflagen im Dezember gelockert werden. “Eigentlich ist es zu früh, das jetzt zu bewerten”, sagte er im ARD-Morgenmagazin.

Das Coronavirus habe eine “lange Bremsspur”, so dass sich neue Maßnahmen immer erst sehr zeitverzögert niederschlügen. Die Steigerung der Neuinfektionen sei zwar stark zurückgegangen – “aber wir müssen runter, da sind wir eben noch nicht”. Spahn sagte, auch bei einer guten Entwicklung der Neuinfektionszahlen könne im Dezember nicht alles wieder so sein wie früher. Beispielsweise müsse weiter auf Geburtstags- und Hochzeitsfeiern verzichtet werden, ebenso auf betriebliche Weihnachtsfeiern. Das Robert Koch-Institut meldete heute einen neuen Höchststand von 23.542 Neuinfektionen.

Am Montag will Bundeskanzlerin Merkel wieder mit den Ministerpräsidenten der Bundesländer über die Corona-Lage beraten. Bei dem Treffen wird es nach Einschätzung von Angela Tesch aus dem ARD Hauptstadtstudio nicht um eine Lockerung des Teil-“Lockdowns” gehen, eher um eine Verlängerung der Maßnahmen bis Mitte Dezember.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.