Start News Kultur Schlagermove in Hamburg wird verschoben

Schlagermove in Hamburg wird verschoben

463
0
TEILEN

Schlagermove in Hamburg: Keine Absage – aber Ersatztermin für das Event auf der Reeperbahn steht schon

Für Schlagerfans aus dem ganzen Norden ist der Hamburger Schlagermove in jedem Jahr ein Höhepunkt. Ausgelassen feiern Hunderttausende die Parade auf der Reeperbahn und werfen sich in glitzernde Disco-Anzüge und bunte Perücken. Doch aufgrund der Corona-Krise mussten viele Großveranstaltungen in der Stadt wie zum Beispiel der Hafengeburtstag bereits abgesagt werden. Wie geht es jetzt für den Schlagermove weiter?

Hamburger Schlagermove: Ersatztermin erst im Herbst

„Derzeit ist es so, dass der Schlagermove im Juli von behördlicher Seite bisher nicht untersagt wurde“, teilt der Veranstalter, die Hossa-Hossa GmbH, mit. Man werde die weiteren Entwicklungen abwarten. Vorsorglich gebe es allerdings schon in Abstimmung mit den Hamburger Behörden einen Ersatztermin: Der 4. und 5. September 2020.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.