Start News Kiez Gastronomen auf der Reeperbahn müssen Preise erhöhen

Gastronomen auf der Reeperbahn müssen Preise erhöhen

192
0
TEILEN

Für Schnitzel, Hähnchen & Co. Hamburgs Gastronomen erhöhen die Preise wegen Corona

Die Gastronomen auf der Reeperbahn und in der Stadt müssen ihre Angebot jetzt teurer machen. Bis zu 20 Prozent sollen Schnitzel, Hähnchen & Co. teurer werden.

Die Corona-Krise und die damit verbundenen Beschränkungen machen diese Preiserhöhung dringt notwendig. Man ist sich im Klaren darüber dass man einen Teil der Kunden dadurch verlieren wird. Tut man es aber nicht, werden viele Gastronomen nicht überleben.

Schuld ist die Pandemie – aber eben auch die damit verbundenen Auflagen. Restaurants, Bistros & Co. müssen sich an die strengen Hygieneregeln halten, dürfen zum Beispiel nur einen Teil der Tische belegen und kommen damit in Bedrängnis. Viele Gastro-Betriebe benötigen schließlich eine hohe Auslastung, um wirtschaftlich tragbar zu sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.