Start News Kiez Vom Fischmarkt direkt ins Alte Land

Vom Fischmarkt direkt ins Alte Land

214
0
TEILEN
Foto: Bettina Blumenthal

Neue Fährverbindung in Hamburg Vom Fischmarkt direkt ins Alte Land

Nach einer erfolgreichen Sommersaison im vergangen Jahr haben die Elblinien ihren Fährbetrieb zwischen Stade und Hamburg wieder aufgenommen. Dreimal täglich schippert die „Liinsand“-Fähre zwischen den drei Bundesländern Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachen hin und her. Nun wird die Strecke durch eine zweite Fähre, die „Japsand“, verstärkt.

Das Schiff wird gegenläufig zur Liinsand verkehren und somit die Frequenz verdoppeln und die Kapazitäten wohmöglich sogar verdreifachen! Durch die zusätzliche Fähre werden laut Angaben der Reederei die Wartezeiten an den Anlegern halbiert. In Hinsicht auf die bevorstehende Ferienzeit sicherlich ein großer Vorteil für Touristen und Anwohner.

Die Liinsand fährt dreimal täglich von Stade über Wedel nach Hamburg und zurück. Die neue Japsand wird zusätzlich noch die Haltestelle Twielenfleth bedienen. Eine Fahrt dauert knapp zwei Stunden. Tickets gibt es ab 9,50 Euro.

Beide Schiffe verkehren jeweils einmal am Vormittag, zur Mittagszeit und am Abend auf der Elbe. Am Bord der Japsand geht es vom Hamburger Fischmarkt über Wedel und Twielenfleth nach Stade zum Anleger Stadersand. Dreimal täglich (08.30, 12.30 und 16.50 Uhr) legt der Katamaran in Hamburg ab. Auf der anderen Seite in Stade geht es zweimal täglich um 10.30- und um 14.50 Uhr Richtung Hansestadt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.